Ruhr-Uni-Bochum
Cyber Security in the Age of Large-Scale Adversaries

Gendersensible Kommunikation bei CASA

 

 

Chancengleichheit ist ein wesentlicher Bestandteil des Exzellenzclusters “CASA – Cyber Security in the Age of Large-Scale Adversaries“. Denn nur durch eine offene Kultur und einem Denken jenseits der Grenzen von Geschlechtszuweisungen kann exzellente Wissenschaft entstehen. Dabei drückt sich eine solche Haltung nicht nur in Fördermaßnahmen und im kollegialen Miteinander aus, sondern auch in der Art, wie wir kommunizieren.

Innerhalb des Exzellenzclusters haben wir uns deshalb auf verschiedene sprachliche Mittel geeinigt, die eine gendersensible Kommunikation ermöglichen sollen.

Der Genderstar bei CASA

Um die Vielfalt der Geschlechter auch im Sprachgebrauch zum Ausdruck zu bringen, nutzen wir den sogenannten „Genderstar“. Er steht in Form eines Asterisk zwischen der männlichen und weiblichen Form des deutschen Wortes und ist ein symbolischer Platzhalter für diverse und offene Geschlechter.

An manchen Stellen machen wir jedoch expliziten Gebrauch von geschlechtszuweisenden Attributen, wenn es beispielsweise um die konkrete Förderung von Frauen geht. In diesen Fällen implizieren wir immer auch all diejenigen, die sich diesem Geschlecht zugehörig fühlen, unabhängig vom eigenen biologischen Geschlecht.

An einigen Stellen kennzeichnen wir dies mit einer Standard-Formulierung unter unseren Beiträgen:

Mit einer möglichen Nennung von geschlechtszuweisenden Attributen implizieren wir alle, die sich diesem Geschlecht zugehörig fühlen, unabhängig vom biologischen Geschlecht.

An anderen Stellen findet sich zur Kennzeichnung dessen ein „Anschluss-Genderstar“ (zum Beispiel in female* researchers), wobei das Sternchen all diejenigen impliziert, die sich zu diesem Geschlecht zugehörig fühlen.

Cyber Security in the Age of Large-Scale Adversaries

User login

Enter your username and password here in order to log in on the website
Anmelden